Die größten Staudämme der Welt

Die Wasserkraft ist einer der Vorreiter der Industrie für erneuerbare Energien, die über 16% der weltweiten Stromproduktion ausmacht, mit einer prognostizierten jährlichen Produktionssteigerung von 3,1%. China ist derzeit weltweit führend in der Produktion von Wasserkraft mit vier Staudämmen auf der Top Ten Liste, wobei die gesamte Wasserkraftproduktion 17% des inländischen Stromverbrauchs ausmacht. Die Wasserkraft stellt eine attraktive Option auf dem Markt für erneuerbare Energien dar, da die Kosten relativ niedrig sind, die Produktion im Verhältnis zur Nachfrage flexibel ist und der Ausstoß von Treibhausgasen im Vergleich zu fossilen Energieanlagen geringer ist.

10. Robert-Bourassa
La Grande, Kanada
Diese Anlage ist Teil des James-Bay-Projekts in Quebec und hat eine Erzeugungskapazität von 5.616 MW. Der Damm ist nach dem Premierminister von Quebec, Robert Bourassa, benannt und wurde ursprünglich 1981 in Betrieb genommen.

9. Krasnojarsk
Jenisej Fluss, Russland
Dieser Damm wurde 1972 in Betrieb genommen und ist seitdem in Betrieb. Er befindet sich im Süden Russlands und hat eine Erzeugungskapazität von 6.000 MW.

8. Longtan-Staudamm
Hongshui-Fluss, China
Der Longtan-Staudamm ist weltweit der höchste seiner Art und hat eine Erzeugungskapazität von 6.426 MW. Er ist relativ neu, da er erst 2007 in Betrieb genommen wurde.

7. Grand Coulee
Columbia River, Vereinigte Staaten
Der Grand-Coulee-Damm im Staat Washington ist ein Klassiker. Es gibt ihn seit 1933 und er bleibt einer der größten der Welt. Er verfügt über eine Erzeugungskapazität von 6.809 MW und wird derzeit umfassend revidiert.

6. Xiangjiaba
Jinsha River, China
Dieser Damm wird an einem Nebenfluss des Jangtse betrieben und verfügt über eine Erzeugungskapazität von 6.400 MW. Dieser Damm wurde 2012 in Betrieb genommen.

5. Tucuruí
Tocantins-Fluss, Brasilien
Dieser Damm war das erste große Wasserkraftprojekt im Amazonas-Regenwald. Er wurde 1984 in Betrieb genommen und hat eine Leistung von 8.370 MW.

4. Guri
Caroní Fluss, Venezuela
Der Guri-Damm ist riesig. Er ist 7.426 Meter lang und 162 Meter hoch. Er ist auch ziemlich alt, denn er wurde 1978 in Betrieb genommen. Derzeit hat er eine Leistung von 10.235 MW.

3. Xiluodu
Jinsha River, China
Dieser Damm hat eine Erzeugungskapazität von 13.860 und dient auch als Hochwasserschutz für die Region. Er ist brandneu, da er erst 2013 in Betrieb genommen wurde und wird von China Yangtze Power betrieben.

2. Itaipu-Staudamm
Fluss Paraná, Brasilien/Paraguay
Dieser Damm hat gelegentlich eine höhere Erzeugungsleistung als die Nummer eins. Mit 14 GW installierter Leistung ist er recht beeindruckend. Er überbrückt auch die Grenze zwischen zwei Ländern, was die ersten Verhandlungen erschwert.

1. Drei-Schluchten-Staudamm
Jangtsekiang, China
Hier ist er: der Große. Der Drei-Schluchten-Staudamm ist mit einer gewaltigen Leistung von 22,5 GW der größte Staudamm der Welt. China hatte 1919 begonnen, diesen Staudamm zu erdenken, und 2008 wurde er lebendig. Er ist ein Biest von einem Staudamm und ein Wunderwerk moderner Technik.